Alle Beiträge von Artur

Der Vorstand wurde neu gewählt

Am 25.08.2018 fand die diesjährige Mitgliederversammlung statt, auf der neue Mitglieder aufgenommen wurden und die Mitgliederversammlung die Vorstandswahlen durchgeführte.

Zum 1. Vorsitzenden wurde Artur Weigandt erneut wiedergewählt.

Georg Stefanowitsch stellte sich aus Zeitgründen nicht zur Wiederwahl bereit. Daher wählte die Mitgliederversammlung Daniela Faltz zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden.

Artur Weigandt und Daniela Faltz bilden damit den neuen Vorstand von Youthweb e.V. für die nächsten 2 Jahre.

Der Youthweb e.V. besteht jetzt aus insgesamt 19 Mitgliedern.

Unser Finanzbericht für 2017

In diesem Finanzbericht legen wir im Rahmen unserer Transparenzstrategie offen, welche Einnahmen und Ausgaben der Youthweb e.V. im Jahr 2017 hatte. Wir möchten, dass sich unsere Spender und Unterstützer ein Bild davon machen können, wie ihre Spenden verwendet werden. Zur Vereinfachung sind alle Beträge auf volle Euros gerundet.

 Ausgaben

Serverkosten: -673 €
Werbung: -376 €
Verwaltung: -144 €
Sonstige Kosten: -321 €
Gesamte Ausgaben: -1.515 €

Die Serverkosten beinhalten die Miete für das Hosting und die Domainkosten. Diese Kosten bleiben jedes Jahr ziemlich gleich und machen den größten Teil unserer Kosten aus.

Die Werbekosten beinhalten unter anderem die Shirts für die Verlosung und andere Maßnahmen, um für die Plattform Youthweb zu werben.

Die Verwaltungskosten beinhaltet alles, was für die Verwaltung und Organisation von Youthweb nötig ist. Das sind zum Beispiel Bankgebühren, Notarkosten, Briefmarken, Bürobedarf usw. Diese Kosten variieren jedes Jahr, da sie davon abhängig sind, wie viele Überweisungen getätigt werden, und ob für Vereinsangelegenheiten ein Notar beauftragt werden muss.

Die sonstigen Kosten beinhalten die Verpflegung und Unterbringung bei Mitarbeiter-Treffen und Materialien für die Mitarbeiter. In diesem Jahr sind diese Kosten gestiegen, da wir zwei Meetups veranstaltet haben, bei denen sich die Jugendlichen treffen und austauschen konnten.

Einnahmen

Spenden: 1385 €
Werbung: 99 €
Gesamte Einnahmen: 1.484€

Die meisten Einnahmen wurden durch Spenden erzielt, für die wir sehr dankbar sind und für die wir auch bereits Spendenbescheinigungen verschickt haben. Durch den Verkauf von Werbefläche konnten weitere Einnahmen erzielt werden. Wir freuen uns, dass Youthweb damit zu über 93% durch die Spenden der Community getragen wird.

Entwicklung seit 2015

In dieser Grafik kann man die Entwicklung der Einnahmen und Ausgaben seit 2015 erkennen. Die Einnahmen und Ausgaben sind in die verschiedenen Bereiche aufgeteilt, um sie besser mit den den anderen Jahren vergleichen zu können.

Fazit

Ergebnis: -31€

Wir schließen das Jahr 2017 mit einem kleinen Verlust von 31€ ab. Das bedeutet, dass wir unsere Ausgaben fast vollständig durch die Spenden decken konnten, was uns riesig freut. Rechnet man noch die Spenden über betterplace.org dazu, die wir aber noch nicht in Anspruch genommen haben, würden wir dieses Jahr sogar mit einem kleinen Plus abschließen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Unterstützern bedanken, die uns im Jahr 2017 mit Spenden, Mitarbeit oder Gebet unterstützt haben. Wir sind ein kleiner Verein und umso mehr freuen wir uns, dass wir so viel Unterstützung bekommen. Ohne euch gäbe es Youthweb nicht. Vielen Dank!

Die Spendenbescheinigungen für 2017 sind verschickt

Auch im letzten Jahr wurde Youthweb von freiwilligen Mitarbeitern und Spendern getragen. Letzteren stellen wir jedes Jahr eine Spendenbescheinigung aus, da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind. Diese Spendenbescheinigung für das Jahr 2017 sind heute mit der Post auf den Weg gebracht worden.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken, die unsere Arbeit finanziell unterstützen und sie damit erst möglich machen. Aber die Geldspende ist nicht die einzige Möglichkeit, um uns zu helfen. Wir benötigen auch viel Unterstützung im Gebet, da wir mit unserer Arbeit Jugendliche erreichen wollen und ihnen bei einer wachsenden Beziehung zu Gott helfen möchten.

Mehr darüber, wie man unsere Arbeit unterstützen kann, haben wir hier zusammengetragen: https://support.youthweb.net/faq/wie-kann-ich-mithelfen.html

Unsere Tätigkeiten und Finanzen in 2016

Dieser Tätigkeitsbericht beschreibt die Tätigkeiten des Youthweb e.V. im Zeitraum vom 01.01.2016 – 31.12.2016. Zum ersten Mal wird dieser Bericht um einen Finanzbericht ergänzt, der die Einnahmen und Ausgaben im Jahr 2016 beschreibt.

Tätigkeitsbericht 2016

Für das Jahr 2016 sind die nachfolgenden Ereignisse besonders hervorzuheben.

Januar

Ein neues Chatsystem, das im Dezember 2015 entwickelt wurde und als Test vorab nur für Mitarbeiter verfügbar war, wurde für alle User freigeschaltet. Gleichzeitig wurde das Versenden von Nachrichten über die veraltete Technik der Popups abgeschafft.

Für die Transportverschlüsselung zu den Servern wurden zum ersten Mal kostenlose Zertifikate von Let’s Encrypt eingesetzt.

Februar

Die Plattform youthweb.net wurde 12 Jahre alt und zu diesem Anlass wurden 12 besonders gestaltete limitierte T-Shirts unter den Usern verlost.

Die Entwickler haben die User-Anmeldung überarbeitet, wodurch es jetzt möglich wurde, dass sich die User von mehreren Geräte gleichzeitig in ihren Accounts anmelden können.

März

Die Software-Entwickler haben die programmierbare Schnittstelle von youthweb.net mit weiteren Funktionen ausgestattet.

Für die User oder Besucher der Webseite wurde ein neuer Hilfebereich aufgebaut, der von den Mitarbeitern gepflegt wird.

April

Der Quellcode des BBCode-Parsers wurde auf Github unter einer einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht. Dadurch können interessierte Entwickler den Code verwenden oder an Verbesserungen mitarbeiten.

Mai

Die Startseite von youthweb.net wurde überarbeitet und einige technische Probleme gelöst werden. So werden jetzt hochgeladene Bilder automatisch richtig gedreht und die User können in den Einstellungen angeben, wer sie anschreiben darf. Außerdem konnte ein jahrelanges Problem gelöst werden, wodurch Smartphones immer wieder ausgeloggt wurden.

Juli

Die Software-Entwickler haben die programmierbare Schnittstelle von youthweb.net verbessert, wodurch diese nun mehr Daten liefern kann.

Am 16. Juli fand in Bornheim die jährliche Mitgliederversammlung des Youthweb e.V. statt. Auf dieser Versammlung wurden 4 neue Mitglieder in den Verein aufgenommen.

Auf youthweb.net können jetzt Gebetsanliegen und Impulse kommentiert werden.

August

Im August wurde ein neuer Arbeitsbereich „Seelsorge“ eingerichtet, der weiblichen Jugendlichen auf youthweb.net Hilfe und Seelsorge anbietet und sie bei Problemen und Fragen im Alltag und im Glauben moralisch unterstützt. Diese Arbeit wird von ehrenamtlichen Seelsorgern durchgeführt.

Das Social Media Team von Youthweb erstellt seit letztem Jahr regelmäßig kurze und ansprechende Glaubensinhalte. Diese Inhalte werden jetzt auch auf Youthweb selber und auf weiteren sozialen Netzwerken verbreitet.

Des weiteren wurden technische Verbesserungen an youthweb.net durchgeführt, wodurch die Suchfunktion im Forum verbessert wurde, Entwickler sich Apps auf Youthweb registrieren können und das Aussehen der Webseite allgemein verbessert wurde.

Oktober

Die programmierbare Schnittstelle von youthweb.net hat eine verbesserte Möglichkeit zur Autorisierung erhalten.

November

Die Datenbank von youthweb.net unterstützt nun neue Unicode-Symbole wie z.B. Emojis und zeigt diese bunt an. Außerdem können User (wenn gewünscht) sehen, wer Geburtstag hat und sich gegenseitig gratulieren.

Die programmierbare Schnittstelle von youthweb.net wurde verbessert und liefert mehr Metadaten.

Dezember

Alle Jugendgruppen haben eine Pinnwand erhalten, wodurch sich die Mitglieder einer Gruppe leichter austauschen können.

Für die Mitarbeiter des Youthweb-Teams wurden die Möglichkeiten zur Verwaltung der User verbessert.

Finanzbericht

In diesem Finanzbericht legen wir offen, welche Einnahmen und Ausgaben der Youthweb e.V. im Jahr 2016 hatte.

 Ausgaben

Serverkosten: -626 €
Werbung: -518 €
Verwaltung: -177 €
Sonstige Kosten: -95 €
Gesamte Ausgaben: -1.416 €

Die Serverkosten beinhalten die Miete für das Hosting und die Domainkosten. Wenn der Server nicht gewechselt wird, bleiben diese Kosten jedes Jahr ziemlich gleich. Die Kosten für SSL-Zertifikate konnten dank Let’s Encrypt komplett eingespart werden.

Die Werbekosten beinhalten unter anderem die Shirts für die Verlosung und andere Maßnahmen, um für die Plattform Youthweb zu werben.

Die Verwaltungskosten beinhaltet alles, was für die Verwaltung und Organisation von Youthweb nötig ist. Das sind zum Beispiel Bankgebühren, Notarkosten, Briefmarken, Bürobedarf usw. Diese Kosten variieren jedes Jahr, da sie davon abhängig sind, wie viele Überweisungen getätigt werden, und ob für Vereinsangelegenheiten ein Notar beauftragt werden muss.

Die sonstigen Kosten beinhalten die Verpflegung und Unterbringung bei Mitarbeiter-Treffen und Materialien für die Mitarbeiter. Auch diese Kosten variieren jedes Jahr.

Einnahmen

Spenden: 620 €
Werbung: 79 €
Gesamte Einnahmen: 699€

Die meisten Einnahmen wurden durch Spenden erzielt, für die wir sehr dankbar sind und für die wir auch bereits Spendenbescheinigungen verschickt haben. Durch den Verkauf von Werbefläche konnten weitere Einnahmen erzielt werden.

Ergebnis: -717€

Fazit

Auf youthweb.net wurde den Jugendlichen mehr Möglichkeiten geboten, um sich auszutauschen. Im nächsten Jahr werden diese Möglichkeiten mit besonderen Gruppenfunktionen noch weiter verbessert. Von den Youthweb-Mitarbeitern werden regelmäßig Inhalte produziert und weiter verbreitet.

Die Entwickler haben in diesem Jahr in über 325 Stunden an der Verbesserung von youthweb.net gearbeitet. Sie haben außerdem den Quell-Code von einigen Projekten veröffentlicht, der nun der Allgemeinheit zur Verfügung steht. So möchte der Youthweb e.V. dazu beitragen, dass der Einsatz der Spendengelder einen besseren Nutzen für die Allgemeinheit erreicht. Die Plattform youthweb.net wurde dank der programmierbaren Schnittstelle weiter geöffnet und ermöglicht es interessierten Entwicklern jetzt, eigene benutzbare Apps zu bauen. In den nächsten Jahren wollen wir die Jugendliche darin motivieren, diese Möglichkeiten zu nutzen.

Es konnten 2016 über 300 neue User hinzugewonnen werden. Insgesamt fanden zwei örtliche Treffen und 24 Telefonkonferenzen statt. Für das Jahr 2017 sollen verstärkt Treffen mit den Usern gefördert werden.

Im Jahr 2016 sind 3 Mitarbeiter gegangen und 3 neue Mitarbeiter hinzugekommen. Insgesamt wird die Plattform Youthweb damit von 17 freiwillige Mitarbeitern betreut.

Im Youthweb e.V. gab es einen Austritt und 4 Beitritte. Insgesamt zählt der Youthweb e.V. damit 17 Mitglieder zum Ende des Jahres 2016.

Die Spendenbescheinigungen für 2016 sind verschickt

Youthweb e.V. lebt durch die Unterstützung von freiwilligen Mitarbeitern und Spenden. Weil wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind, stellen wir unseren Spendern gerne am Anfang des Jahres eine Spendenbescheinigung aus.

Die Spendenbescheinigung für das Jahr 2016 sind heute mit der Post auf den Weg gebracht worden. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken, die unsere Arbeit finanziell unterstützen und sie damit erst möglich machen.

Die Geldspende ist aber nicht die einzige Möglichkeit, um uns zu helfen. Wir benötigen auch viel Unterstützung im Gebet, da wir mit unserer Arbeit Jugendliche erreichen wollen und ihnen bei einer wachsenden Beziehung zu Gott helfen möchten.

Mehr darüber, wie man unsere Arbeit unterstützen kann, haben wir hier zusammengetragen: https://support.youthweb.net/faq/wie-kann-ich-mithelfen.html

Verlegung des Vereinssitzes nach Düren

Die Mitgliederversammlung hat beschlossen, den Vereinssitz von Youthweb e.V. nach Düren zu verlegen. So werden die die Wege zu Ämtern für den neuen Vorstand einfacher.

Die Verlegung des Vereinssitzes zieht eine Änderung der Vereinssatzung nach sich. Die neue Vereinssatzung kann hier eingesehen werden. Die neue Vereinsadresse und der neue Registereintrag kann dem Impressum entnommen werden.

Der neue Vorstand wurde gewählt

Die Mitgliederversammlung hat einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige 1. Vorsitzende Andreas Schiller erkläre, dass es ihm wegen der Gemeindearbeit schwer gefallen sei, die nötige Zeit für die Vereinarbeit für Youthweb aufzubringen und verkündigte seinen Rücktritt.

Er schlug Artur Weigandt zum neuen 1. Vorsitzenden und Georg Stefanowitsch zum 2. Vorsitzenden des Vereins vor. Beide wurden bei den anschließenden Wahlen einstimmig gewählt bilden damit den Vorstand von Youthweb e.V.

Rücktritt des zweiten Vorsitzenden

Vom 10.10. – 12.10.2014 fand ein Youthwebtreffen für alle Mitarbeiter im Teencamp in Marsberg statt. Dort trat Heinrich Schneider von seinem 2. Vorstandsvorsitz zurück. Mehr Infos zum Treffen selber gibt es hier.

Heinrich ist der Gründer und Erfinder von youthweb.net und eröffnete die Community am 1. Feb 2004. Mit der Vereinsgründung von Youthweb e.V im Oktober 2012 wurde er zum zweiten Vorstandsmitglied, aber war da bereits von den meisten Aufgaben befreit und stand als Berater zur Verfügung. Aus zeitlichen Gründen kann er auch diese Aufgabe nicht mehr weiter ausführen und erklärte daher seinen Rücktritt. Andreas Schiller bleibt weiterhin 1. Vereinsvorsitzender.

Heinrich Schneider tritt als 2. Vorsitzender zurück

Wir danken Heinrich für seine über 10 jährige Arbeit an Youthweb und wünschen ihm viel Erfolg bei seinem Lebensweg und weiteren Projekten. Die Wahl für einen neuen stellvertetenden Vorsitzenden wird in den nächsten Wochen stattfinden.